por-nb-fb2

Nick Bley

Designer

 

Der ehemalige Werbespezialist hat sich ganz dem visuellen Design verschrieben. Insbesondere die gestalterische Umsetzung von Worten in bildhafte Botschaften gehört zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten. Hierfür hat Nick Bley einen besonderen Stil entwickelt, der seinen Arbeiten eine außergewöhnliche Perspektive verleiht. Eine Perspektive, die schon mehrfach prämiert wurde.

Und die in vielen Publikationen und Projekten sichtbar ist, so in der Gestaltung und Produktion von 23 VORDENKER-Ausgaben, Bildbänden, Büchern, Collagen und nicht zuletzt im Projekt „Produkt & Poesie“. Zudem kreiert der Designer sämtliche Ausstellungen, zeichnet sich für die Produktion sämtlicher Exponate verantwortlich ebenso wie für die Organisation der Präsentationen. Bekannt sind seine Ausstellungen und Sonderpräsentationen im Haus der Wirtschaft in Stuttgart sowie die in Einkaufszentren und Unternehmen.

Insbesondere in Innenstädten und im lokalen Handel sieht Nick Bley eine perfekte Bühne für die von ihm gestalteten Poesie-Collagen – „Poesie muss man live erleben, was wichtig ist in der heutigen, virtuellen Zeit. Poesie belebt Innenstädte und zieht viele Menschen in den Handel.“
Mit Wirtschaftsdichter Oliver W. Schwarzmann verbindet ihn eine jahrzehntelange Geschäftspartnerschaft und Freundschaft.

 

> Arbeiten:

PRODUKT & POESIE
AKTIONEN