Botschaften sind seit Jahrtausenden erfolgreich.
Was ist ihre Magie und wie können wir sie einsetzen?

Zitate, Sinnsprüche, Lebensweisheiten, Leitsätze
haben alle eines gemeinsam – sie bringen komplexe
Sachverhalte emotional auf den Punkt, vermitteln
eine Haltung, stehen für eine Überzeugung.

Ihre Magie?
Sie sind Botschaften.
Botschaften sprechen Menschen an,
schaffen Aufmerksamkeit, berühren,
bleiben im Gedächtnis.
Und: In der Kürze liegt ihre (geniale) Würze.

Botschaften sind in unserer hektischen Zeit
mit ihrer Reizüberflutung daher beliebter als
alles andere – denn sie stechen heraus,
springen sofort ins Auge, sind eingängig.
Lange Texte liest eh keiner mehr.

Das zeigt sich z.B. in Social Media:
Dort sind neben Promi-Accounts gute
Sprüche-Seiten am erfolgreichsten.
Auch ein perfekter (!) Slogan ist Gold wert,
denn er sorgt für Erkennbarkeit, Nähe
und Unterscheidung.

Kurz: Botschaften entscheiden darüber,
wie etwas wahrgenommen wird, ob es
sympathisch rüberkommt oder eben nicht.

Botschaften machen also den Eindruck,
beeinflussen die Meinung nachhaltig.
Botschaften sind deshalb überall wichtig:

Im Unternehmen – denn Leit-Prinzipien führen.
Beim Verkauf – es geht ja nicht nur um den Preis.
Für Mitarbeiter – die wollen motiviert werden.
Für Gäste – die möchten immer das Besondere.
In Social Media – dort geht es gar nicht anders.
Fürs Recruiting – hier zählen alleine die Gefühle.

Kurz, prägnant & hochemotional muss sie sein,
die perfekte Botschaft.
Das ist nicht einfach, es bedarf an Kenntnis,
Einarbeitung und eines geübten Händchens
fürs effektreiche Formulieren.
Denn etwas zu verkürzen und zu verdichten,
bedeutet für mich nicht einfaches Weglassen,
sondern es maximal zu verstärken.
So schreibe ich auch meine Botschaften für
unsere Auftraggeber – mit der ganzen Kraft
des Wortes.

Euer OWS

 
 

BLEY UND SCHWARZMANN:
Die Kunst der Botschaft liegt darin, in wenigen, prägnanten Worten die größte emotionale & inhaltliche Wirkung zu erzielen. Bedeutung & Gefühl in kurzen Sätzen auf den Punkt zu bringen, ist Kommunikation mit höchster Anziehungskraft – zeitlos, auffallend, inspirierend & gerade in heutiger Zeit extrem beliebt. Designer Nick Bley und Dichter Oliver W. Schwarzmann leben für diese faszinierende Kunst – sie verfassen und inszenieren Botschaften für alle Bereiche und Anlässe.

OLIVER W. SCHWARZMANN (OWS)
vom „Banker zum Poeten“ lautet seine Lebensüberschrift.
Der Wirtschaftsdichter engagiert sich für die „Kunst der Botschaft“, schreibt Gedankensprüche, die in Ausstellungen (u.a. Haus der Wirtschaft & CMT Stuttgart), Aktionen (u.a. mit dem UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V.) und Projekten (Poetische Welt) große Aufmerksamkeit finden. Schwarzmann unterweist zudem Unternehmen & Einrichtungen in der Kunst der kommunikativen Wirkung. Zur praktischen Umsetzung führt er gemeinsam mit Designer Nick Bley die bekannte
BS Manufaktur.

Schicke uns Deine Frage / Anregung: